RW Kran

Zu einem Verkehrsunfall im Ortsbereich auf die Reschstraße/Kellerstraße kam es nach Mitternacht auf den heutigen Mittwoch.

Beim Alarm war die Lage noch unklar. Ob es eingeklemmte oder gar überhaupt Verletzte gäbe.

Als Ersteintreffende Einheit wurde folgende Lage festgestellt.

Zwei beteiligte Fahrzeuge, wobei ein Fahrzeug auf dem Dach lag. In letzterem Fahrzeug mit Überschlag saßen Fünf junge Personen die das Fahrzeug bereits verlassen hatten.
Sie hatten verschiedene Verletzungsmuster und wurden vom Rettungsdienst sowie unserem Fachpersonal versorgt. Das weitere Fahrzeug war beschädigt, es gab dort aber keine Verletzten.

Unsere Aufgabe bestand darin die Unfallstelle abzusichern, bei der Erstversorgung unterstützen, auszuleuchten, den Verkehr umzuleiten und den Brandschutz sicher zu stellen. Die Straße war für rund 1 Stunde komplett gesperrt.

Den fünf Verletzten, welche in die Klinik eingeliefert werden, wünschen wir rasche und gute Besserung.

Nach der Unfallaufnahme konnte die Fahrbahn gereinigt werden.

21. Juli 2021

Verkehrsunfall

8. Juli 2021

Gasaustritt im Gebäude

8. Juli 2021

Abgerissene Gasleitung

29. Juni 2021

Unwettereinsatz

14. Juni 2021

THL 3 eCall

29. Mai 2021

Verkehrsunfall Person eingeklemmt