Löschgruppenfahrzeug LF 20/16

Tragkraftspritzenfahrzeug TSF
4. Januar 2020
Löschgruppenfahrzeug LF 16/12
4. Januar 2020

Funkrufname

Florian Murnau 41/1

Fahrzeugtyp

MAN TGM 13.290 4×4 BL

Aufbau

Rosenbauer

Zul. Gesamtgewicht

15.000 kg

Besatzung

1/8

Antriebsart

Allrad

Baujahr

2010

Pumpenleistung

2.000 Liter pro Minute

Wassertankinhalt

2.000Liter

Das Löschgruppenfahrzeug LF 20/16 wird bei uns hauptsächlich  zur Brandbekämpfung  eingesetzt. Der Funkrufnamen lautet Florian Murnau 41/1.

Im Gegensatz zu Florian Murnau 40/1 besitz dieses Fahrzeug kaum Material zur technischen Hilfeleistung.

Es hat eine  festeingebaute Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Förderleistung von 2000 Liter pro Minute. Eine schnelle Wasserabgabe ist über einen 50 Meter langen formstabilen Schlauch möglich. Die am Heck angeordnete fahrbare Schlauchhaspel kann zur Erleichterung der Besatzung pneumatisch abgesenkt werden.

Zu der umfangreichen Beladung zur Brandbekämpfung gehören unter anderem Atemschutzgeräte, von denen 3 in die Sitze im Mannschaftraum integriert sind, so dass sie bereits während der Fahrt angelegt werden können.