Polzei

Das Unwetter war lange vorher gesagt. In ganz Bayern hat es zugeschlagen, bei uns im Ortsgebiet ebenfalls.

So arbeiteten unsere Kameraden und Kameradinnen etliche Einsätze ab, teils ganz kleine Kleinigkeiten, teils große Angelegenheiten. Vom umgestürzten Bauzaun über unendlich viele Äste bis hin zu den größeren Bäumen war alles dabei. Bewährt hat sich hier unser neuer Rüstwagen. Mit Hilfe des hier aufgebauten Kran konnten einige Einsatzstellen rasch und vor allem sicher abgearbeitet werden.

Und dann war da noch ein Brandmelderalarm nach Mitternacht im Altersheim Philippus. Dort hatte ein Melder einen technischen Defekt, welcher uns auf den Plan rief. Aber auch nicht schlecht, hier konnten sich die Kräfte des Rettungsdienstes, der Polizei und der Feuerwehr gut über die Geschehnisse des Abends austauschen.

Und pünktlich um sieben Uhr morgens ging es munter weiter. Viele Äste und Bäume galt es zu beseitigen. Hier riefen wir auch die Kameraden aus Weindorf zur Unterstützung mit hinzu.

Alles in allem sind wir aber gegenüber vielen anderen Bayerischen Gemeinden noch mit einem Blauen Auge davon gekommen.

18. August 2017

Unwetter / BMA Alarm

20. April 2016

Technische Hilfeleistung