FFW Grafenaschau

Aufgrund eines Übermittlungsfehlers ging man in der ILS richtiger halber von einem unklarem Feuerschein im Gebäude, sprich einem Zimmerbrand aus.

Vor Ort bauten die Kräfte aus Grafenaschau bereits die Löschwasserversorgung auf. Bei der Erkundung stellte sich glücklicherweise ein Täuschungsalarm dar. Wasserdampf löste den Melder aus.

Das Großaufgebot der Kräfte, 9 Feuerwehr- , 4 Rettungsdienst- sowie 5 Polizeifahrzeuge konnte somit wieder abrücken.

14. Dezember 2020

Feuerschein im Gebäude

4. September 2020

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

1. Januar 2020

Brand in Gebäude

12. Mai 2019

Wohnungsöffnung

9. April 2019

BMA Alarm

2. April 2019

Küchenbrand