Bundeswehr

Ein Militärhubschrauber vom Typ Tiger ist am Abend bei Linderhof notgelandet oder abgestürzt und ging dabei in Flammen auf.

Die Besatzung wurde hierbei verletzt, zum Glück aber nicht getötet.

Von unserer Wehr waren die Mitglieder der UG ÖEL im Einsatz. Im Einsatz waren weiter:

Feuerwehren: Oberammergau, Unterammergau, Ettal, Graswang, Oberau, Partenkirchen, Garmisch, Murnau und Weindorf ( UG ÖEL ), KBR, KBI, KBM

Rettungsdienst: Aus der Vorhaltung 5 RTW, 4 Notärzte, SEG Oberammergau, SEG Oberau, SEG Garmisch, SEG Partenkirchen, SEG Mittenwald, SEG Ohlstadt, SEG Murnau, San EL, UG SanEL, Bergwacht Ober- und Unterammergau, SEG Betreuung

Sonstige: Bundeswehr, Feldjäger, Polizei, Landratsamt GAP

4. März 2013

Hubschrauberabsturz