Brand Schreinerei / Zimmerei

Zu einem Brand des Spänebunkers und der Absaugung kam es in der gemeindlichen Schreinerei in den Schlosshof alarmiert.
Beim Eintreffen drang dichter Rauch aus dem Gebäude.
Die Bediensteten der Schreinerei, welche auch Feuerwehrleute sind, haben mit den ersten Maßnahmen begonnen und gut gehandelt.
Wir gingen mit 2 Atemschutztrupps zur Brandbekämpfung vor.
Mit drei Lüftern wurde der Brandrauch aus dem Gebäude gedrückt, um die Sicht zu verbessern.
Die Anlage wurde auseinandergebaut, um an die Glutnester ranzukommen.
Die weiteren alarmierten Kräfte aus Weindorf und Seehausen waren in Bereitschaft, mussten aber nicht mehr eingesetzt werden.
Nach einer knappen Stunde war der Einsatz beendet.
16. Februar 2021

Brand Schreinerei