WELRD

Der ILS Oberland wurde mitgeteilt, dass eine Person aus dem nördlichem Murnau leicht bekleidet unterwegs sei und das man mit dem schlimmsten rechnen müsse.

Umgehend wurden die genannten Kräfte alarmiert um sie zu suchen und von schlimmeren zu bewahren. Hierzu wurde am Riegsee eine gemeinsame Einsatzleitung aufgebaut.

Zum Glück konnte die Person ohne großem Aufwand durch unsere Bootsbesatzung rasch wohl behütet am Rand des Riegsees gefunden und dem Rettungsdienst übergeben werden. Wir wünschen hier baldige gute Besserung und Erholung.

26. Dezember 2018

Vermisstensuche