Gemeindlicher Bauhof

Aus bislang noch unbekannten Gründen stand am heutigen Nachmittag ein VW Bus am Forsterangerparkplatz in Vollbrand.

Den Kräften konnte es wenigstens gelingen, dass die Flammen nicht auf das davorstehende Wohn und Geschäftshaus übergriffen. Der Bus war nicht mehr zu retten.

Nach dem Brand wurden noch Reinigungsarbeiten eingeleitet, da die Scheiben des Fahrzeuges platzen und sich weit verbreiteten.

Pech am Rande. Der Besitzer hatte erst vor wenigen Tagen seine Kaskoversicherung gekündigt und war nur in Besitz einer Haftpflichtversicherung. Somit bleibt er auf dem Schaden sitzen.

Die Bilder wurden freundlicher Weise von Christian Kolb und Christian Amse zur Verfügung gestellt.

11. Oktober 2011

PKW Brand

15. Januar 2011

Technische Hilfeleistung